Skip to main content
Logo der Europäischen Kommission
Vertretung in Österreich
Presseartikel6 Oktober 2022Vertretung in Österreich

Achtes Sanktionspaket gegen Russland

Die Europäische Kommission begrüßt, dass der Rat ein achtes Paket harter Sanktionen infolge der russischen Aggression gegen die Ukraine angenommen hat.

Statement zu Ukraine
Porträt
European Commission

Das Paket wurde eng mit unseren internationalen Partnern abgestimmt. Es ist eine Reaktion auf die anhaltende Eskalation Russlands und den illegalen Krieg gegen die Ukraine, einschließlich der rechtswidrigen, deklarierten Annexion von ukrainischem Hoheitsgebiet auf der Grundlage von Schein-„Referenden“, der Mobilisierung zusätzlicher Truppen und der offenen Drohung mit Atomwaffen. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen schrieb auf Twitter: „Wir haben rasch und entschieden gehandelt. Wir werden weder Putins Scheinreferenden noch irgendeine Art von Annexion in der Ukraine akzeptieren. Wir sind entschlossen, den Kreml weiterhin bezahlen zu lassen.“

Pressemitteilung

EU-Sanktionen gegen Russland und Belarus

Website der EU-Kommission zur Ukraine

Einzelheiten

Datum der Veröffentlichung
6 Oktober 2022
Autor
Vertretung in Österreich