Skip to main content
Logo der Europäischen Kommission
Vertretung in Österreich
Presseartikel17 Dezember 2021Vertretung in Österreich

Aus für Quecksilber in Leuchtmitteln

Beleuchtung

Die allermeisten bestehenden Ausnahmen zugunsten der Verwendung von Quecksilber in Leuchtmitteln werden beendet. Dazu hat die Europäische Kommission heute ein Regelwerk angenommen. Inzwischen sind laut Prüfung der EU-Kommission ausreihend sichere, quecksilberfreie Alternativen verfügbar. Mit den neuen Regeln werden fast 3 Tonnen Quecksilber eingespart. Im Einzelfall werden Übergangsfristen von 12 bis 18 Monaten gewährt, damit sich die Wirtschaftsbeteiligten an die neuen Vorschriften anpassen können. Ausnahmen wird es nur noch für wenige spezielle Anwendungen geben, wie z. B. für medizinische Zwecke.

Pressemitteilung in der Meldungsübersicht

Einzelheiten

Datum der Veröffentlichung
17 Dezember 2021
Autor
Vertretung in Österreich