Skip to main content
Logo der Europäischen Kommission
Vertretung in Österreich
Presseartikel31. Mai 2022Vertretung in Österreich

Knapp 1 Milliarde Euro für EU-Verteidigungskapazitäten

Für 2022 stellt die Europäische Kommission bis zu 924 Millionen Euro für die gemeinsame, strategische Verteidigungsfähigkeit der EU sowie Innovationen im Verteidigungsbereich bereit.

Euronote Budget
Foto von Karolina Grabowska von Pexels

Innovative Unternehmen werden aus dem neuen EU-Innovationsprogramm für den Verteidigungsbereich (EU Defence Innovation Scheme (EUDIS)) gefördert. Zwei kritische Bereiche werden mit einer Dotierung von jeweils über 120 Millionen Euro im Mittelpunkt stehen: der Bereich Weltraum, in dem Mittel für die Entwicklung einer Flugkörperfrühwarnung und einer Multisensor-Erdbeobachtungsfähigkeiten zur Nachrichtengewinnung, Überwachung und Aufklärung bereitgestellt werden, und der Bereich Seegefechte, in dem die Entwicklung einer Schiffsklasse für kleine und mittlere Marinen sowie einer europäischen Fähigkeit zur gemeinsamen Seeüberwachung gefördert werden. Für Innovationen in den Bereichen Cybersicherheit und Informationsüberlegenheit stehen mehr als 60 Millionen Euro zur Verfügung.

Pressemitteilung

Factsheet zum Arbeitsprogramm für 2022 des Europäischen Verteidigungsfonds

Factsheet zum EU-Innovationsprogramm für den Verteidigungsbereich

Website – Die europäische Verteidigungsindustrie

Einzelheiten

Datum der Veröffentlichung
31. Mai 2022
Autor
Vertretung in Österreich