Skip to main content
Vertretung in Österreich logo
Vertretung in Österreich

Geschäftstätigkeit in der EU

In unserem Binnenmarkt leben 450 Millionen potenzielle Konsumentinnen und Konsumenten – damit ist die Europäische Union weltweit einer der größten Märkte.

Diesem Binnenmarkt ist es zu verdanken, dass österreichische Unternehmen unabhängig von ihrer Größe dem EU-Handelsraum angehören, der für Wirtschaftswachstum sorgt, Arbeitsplätze schafft und Rahmenbedingungen für Unternehmen verbessert.

Kleine und mittlere Unternehmen in der EU

Kleine und mittlere Unternehmen beschäftigen zwei Drittel aller Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und schaffen 85 % aller neuen Arbeitsplätze in der EU. Sie sind das Rückgrat der europäischen Wirtschaft. Um ihre Entwicklung und ihr Wachstum zu fördern, bietet die Europäische Kommission Informationen, Unterstützung und Förderungen. Kleine und mittlere Unternehmen können insbesondere

  • die Vorteile des freien Verkehrs von Waren und Dienstleistungen in der gesamten EU ohne Zölle und regulatorische Hürden nutzen;
  • bei Ereignissen wie der Corona-Pandemie und dem Brexit mit Unterstützung und Solidarität seitens der EU rechnen;
  • auf die Verhandlungsmacht der EU bauen, die ihnen durch Handelsvereinbarungen mit anderen Ländern und Regionen den Zugang zu den Weltmärkten erleichtert.

EU-Förderungen und finanzielle Unterstützung für Unternehmen

Jährlich erhalten mehr als 200.000 Unternehmen EU-Hilfen in Form von Unternehmenskrediten, Mikrofinanzierungen, Bürgschaften oder Risikokapital. In der Regel entscheiden lokale Finanzinstitute wie Banken, Risikokapitalgeber oder Business Angels über die Vergabe dieser Mittel.

Die Europäische Kommission hat 2020 und 2021 mehr als ein Dutzend Beihilfemaßnahmen genehmigt, mit denen Österreich coronagebeutelte Unternehmen unterstützt, zum Beispiel den Fixkostenzuschuss oder den Schutzschirm für Event-Veranstalter. 
Um die Folgen der Pandemie abzufedern und um Wirtschaft und Gesellschaft wieder auf die Beine zu helfen, hat die EU den Aufbauplan für Europa auf den Weg gebracht. Er ermöglicht zusätzliche Unterstützung und Finanzierungen auch für österreichische Unternehmen.

Der Aufbauplan für Europa in Österreich

Informationen über EU-Mittel und die Antragstellung für Unternehmen

Unternehmensfinanzierungen der EU in Österreich

Informationsangebote und Netzwerke für Unternehmen

Ihr Europa - Unternehmerisch tätig sein

Plattform mit ausführlichen Informationen zum Unternehmertum in der EU: Gründung, Steuervorschriften, Personalressourcen, Produktregeln, Finanzierung und Förderung, Umgang mit Kundinnen und Kunden und vieles mehr.

Ihr Europa – Beratung

Beratungsdienst der EU für Bürgerinnen und Bürger und Unternehmen. Unabhängige Rechtssachverständige …

  • beraten Sie innerhalb einer Woche kostenlos und in der Sprache Ihrer Wahl zu Ihrem persönlichen Anliegen.
  • erläutern die für Sie geltenden EU-Rechtsvorschriften.
  • klären Sie über die Wahrnehmung Ihrer EU-Rechte auf.

SOLVIT

Ungerechte Regelungen oder Entscheidungen und diskriminierende Bürokratie können Ihnen das Leben, die Arbeit oder die Geschäftstätigkeit in einem anderen EU-Land erschweren.

Wenn Sie als Privatperson oder als Unternehmen in einem anderen EU-Land vor Hindernissen stehen, weil sich eine Behörde nicht an das EU-Recht hält, dann kann SOLVIT Ihnen helfen. SOLVIT ist ein kostenloser Dienst der nationalen Behörden in allen EU-Ländern.

Erasmus für Jungunternehmer

Austauschprogramm für angehende europäische Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer. Es bietet die Möglichkeit, einen Aufenthalt bei einem erfahrenen Kleinunternehmen in einem anderen EU-Land zu organisieren.

Enterprise Europe Network (EEN) Austria

Bietet gezielte Beratung und Betreuung rund um unternehmensrelevante Themen wie Internationalisierung, Partnerschaften, Technologietransfer, EU-Förderungen und Belange des EU-Rechts an. Das Netzwerk ist speziell auf die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen ausgerichtet, unterstützt jedoch auch Universitäten, Forschungseinrichtungen und Großunternehmen.

Access2Markets

Ein spezielles Webportal für Exporteure und Importeure aus bzw. in die EU mit detaillierten Informationen zu Steuervorschriften, Zöllen sowie Anforderungen und Vorschriften an Produkte in allen EU-Ländern und über 120 Nicht-EU-Ländern weltweit.

European Cluster Collaboration Plattform

Ein digitales Tool, um passende Industriepartner in Ihrem Land, Ihrer Region, oder Ihrem Industriezweig zu finden.

Europäische Kommission - Beschäftigung, Soziales und Integration

Informationen, Aktuelles und Veranstaltungen zur EU-Beschäftigungs- und Sozialpolitik; einschließlich Informationen zu Arbeitnehmerrechten, beruflichen Qualifikationen, Arbeitskräftemobilität sowie Sozialschutz und sozialer Eingliederung.

Geistiges Eigentum - Helpdesk

Kostenlose Unterstützung rund um den Schutz des geistigen Eigentums für europäische Klein- und Mittelbetriebe sowie EU-finanzierte Forschungsprojekte.