Skip to main content
Logo der Europäischen Kommission
Vertretung in Österreich
Presseartikel23 August 2022Vertretung in Österreich

Erklärung von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen zum europaweiten Tag des Gedenkens an die Opfer aller totalitären und autoritären Regime

"Am 23. August gedenken wir der Opfer totalitärer und autoritärer Regime in Europa und weltweit. Heute, am 83. Jahrestag der Unterzeichnung des Molotow-Ribbentrop-Pakts, kommt diesem Tag eine besondere Bedeutung zu."

Statement zu Ukraine
Porträt
European Commission

"Dieses Jahr hat Putin die Schrecken des Krieges nach Europa zurückgebracht und führt uns vor Augen, dass Frieden nicht als selbstverständlich angesehen werden kann. Das schmerzliche Gedenken an die Vergangenheit ist nicht nur eine ferne Erinnerung, sondern findet auch Nachhall im rechtswidrigen und ungerechtfertigten Krieg Russlands gegen die Ukraine. All die Mutigen, die sich gegen Unrecht erhoben haben, nehmen wir uns zum Vorbild, und all den Männern und Frauen, die dies heute wieder tun müssen, erweisen wir Respekt und Unterstützung. Die Menschen in der Ukraine geben ihr Leben, um die Werte zu schützen, auf denen unsere Union beruht. Heute, mehr denn je, treten wir geeint gegen die staatlich kontrollierte Propaganda Russlands auf, die die Geschichte verzerrt, Verschwörungen verbreitet und Gegenstimmen bestraft. Wir werden Desinformation weiter energisch bekämpfen. Und wir werden dafür sorgen, dass diejenigen, die gegen Totalitarismus aufgestanden sind, nicht vergessen werden.“

Erklärung

Einzelheiten

Datum der Veröffentlichung
23 August 2022
Autor
Vertretung in Österreich