Zum Hauptinhalt
Vertretung in Österreich
Presseartikel29. September 2022Vertretung in Österreich

EU-Industriepartnerschaft für Biomethan gestartet

Die Europäische Kommission und führende Industrievertreter haben heute eine Biomethan-Industriepartnerschaft ins Leben gerufen.

Read-out of the weekly meeting of the von der Leyen Commission by Ursula von der Leyen, President of the European Commission, Frans Timmermans, Executive Vice-President of the European Commission, Thierry Breton and Kadri Simson,  European Commissioners…

Diese neue öffentlich-private Partnerschaft wurde im Plan REPowerEU angekündigt und zielt darauf ab, die jährliche Erzeugung und Nutzung von Biomethan bis 2030 auf 35 Milliarden m³ zu steigern. Dies wird Europas Abhängigkeit von Erdgas aus Russland kosteneffizient verringern. Gleichzeitig wird die Partnerschaft einen wesentlichen Beitrag zu einem treibhausgasneutralen Energiesystem sowie zur Kreislaufwirtschaft leisten und die Einkommensquellen in der Landwirtschaft diversifizieren. Alle EU-Länder sind eingeladen, sich zusammen mit Unternehmen, Industrieverbänden, Hochschulen und Organisationen der Zivilgesellschaft an der Biomethan-Industriepartnerschaft zu beteiligen. „Europa verfügt über ein enormes Potenzial für die Herstellung von Biomethan. Mit Biomethan können wir fossiles Gas aus Russland durch heimisches, nachhaltiges und erneuerbares Gas ersetzen. Biomethan schafft auch neue wirtschaftliche Möglichkeiten in ländlichen Gebieten“, so der für den Grünen Deal zuständige Exekutiv-Vizepräsident Frans Timmermans.

Pressemitteilung in der Meldungsübersicht

RePowerEU-Plan

Europäische Woche der nachhaltigen Energie

Einzelheiten

Datum der Veröffentlichung
29. September 2022
Autor
Vertretung in Österreich