Zum Hauptinhalt
Vertretung in Österreich
Presseartikel8. Februar 2024Vertretung in Österreich

Europäische Kommission begrüßt Einigung auf Aufstockung des langfristigen EU-Haushalt

Die Kommission begrüßt die vorläufige Einigung zwischen dem Europäischen Parlament und dem Rat über die Überarbeitung des Mehrjährigen Finanzrahmens  für den Zeitraum 2021-2027 und die Einrichtung der Plattform für Technologien für Europa. 

Visit by Johannes Hahn, European Commissioner, to Austria

EU-Haushaltskommissar Johannes Hahn betonte, dass der der rasche Abschluss der Verhandlungen der beiden Co-Gesetzgeber eine gute Nachricht für Europa ist. „Mit dieser Einigung können wir unseren Partnern in der Ukraine die dringend benötigten Finanzmittel zur Verfügung stellen und die vielen anderen drängenden Herausforderungen der Union, wie Migration, angehen“, sagte Hahn. STEP wiederum wird die Wettbewerbsfähigkeit Europas in den Bereichen saubere Technologien, Biotechnologie sowie Digitales und DeepTech auf viele Jahre stärken und sicherstellen, dass das Potenzial der EU-Mittel voll ausgeschöpft wird.“

Pressemitteilung

Schlussfolgerungen des Europäischen Rates vom 1. Februar 2024

Plattform für strategische Technologien für Europa

EU-Hilfe für die Ukraine

Mehrjähriger Finanzrahmen 2021-2027

Der EU-Haushalt im Wandel

Einzelheiten

Datum der Veröffentlichung
8. Februar 2024
Autor
Vertretung in Österreich