Zum Hauptinhalt
Vertretung in Österreich
Presseartikel10. Januar 2024Vertretung in Österreich

Junge Menschen bekommen mehr Mitspracherecht bei der Gestaltung der EU-Politik

Junge Europäerinnen und Europäer sollen mehr Einfluss auf die EU-Politik bekommen.

Read-out of the weekly meeting of the von der Leyen Commission by Margaritis Schinas, Vice-President of the European Commission, and Iliana Ivanova, European Commissioner, on the 2022 European Year of Youth

Die Europäische Kommission will mit mehreren Aktionen jungen Menschen ein größeres Mitspracherecht bei Entscheidungen einräumen und die Jugenddimension in einer Reihe von EU-Politikbereichen vertiefen. Dabei baut sie auf Initiativen des Europäischen Jahres der Jugend 2022 auf. EU-Kommissionsvizepräsident Margaritis Schinas forderte, dass die kommenden Europäischen Jahre wie bereits das Europäische Jahr der Jugend 2022 von jungen Menschen gestaltet werden. „Die jungen Europäerinnen und Europäer haben ihre ganz eigene Sichtweise und ein reges Interesse an politischen Entscheidungen. Es ist wichtig, dass sie ihre Stimme zu Gehör bringen können – und das nicht zuletzt bei den bevorstehenden Europawahlen, die für die Zukunft Europas von entscheidender Bedeutung sind.“

Pressemitteilung

EU-Jugendstrategie 2019–2027

Europäisches Jahr der Jugend – Videorückblick

Infografik – Europäisches Jahr der Jugend

Was ist das Europäische Jahr der Jugend?

Einzelheiten

Datum der Veröffentlichung
10. Januar 2024
Autor
Vertretung in Österreich