Skip to main content
Logo der Europäischen Kommission
Vertretung in Österreich
Presseartikel17. März 2022Vertretung in Österreich

Neue EU-Plattform gibt Auskunft über Regionalprojekte

Die Europäischen Kommission hat die neue Plattform „Kohesio“ gestartet: eine öffentliche Online-Plattform mit umfassenden Informationen zu mehr als 1,5 Millionen Projekten. 

Press conference by Nicolas Schmit, and Elisa Ferreira, European Commissioners, on the launch of the platform Kohesio ahead of the 8th Cohesion Forum

Die Projekte wurden seit 2014 aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, dem Kohäsionsfonds und dem Europäischen Sozialfonds in den 27 Mitgliedstaaten kofinanziert. Zum ersten Mal stehen Projektdaten in allen EU-Sprachen bereit. Die Einrichtung dieser Plattform erforderte eine enge Zusammenarbeit mit den Verwaltungsbehörden in den Mitgliedstaaten und Regionen, da die Kohäsionsprojekte von nationalen und regionalen Behörden verwaltet werden. EU-Regionalkommissarin Elisa Ferreira erklärte: „Mit nur wenigen Klicks kann jeder herausfinden, wie die EU in unsere Regionen und Städte investiert, um die Konvergenz und den wirtschaftlichen, sozialen und territorialen Zusammenhalt zu fördern.“

Pressemitteilung

Offene Datenplattform für die Kohäsionspolitik

Kohesio-Projektdatenbank der EU

8. Kohäsionsforum

Einzelheiten

Datum der Veröffentlichung
17. März 2022
Autor
Vertretung in Österreich