Skip to main content
Vertretung in Österreich logo
Vertretung in Österreich
Presseartikel25 November 2021Vertretung in Österreich

Neue Maßnahmen zur Stärkung der europäischen Kapitalmärkte

Die Europäische Kommission will die Kapitalbeschaffungsmöglichkeiten von Unternehmen in der gesamten EU verbessern und dafür sorgen, dass Europäerinnen und Europäer ihre Ersparnisse und Investitionen bestmöglich nutzen können.

Press conference on the Capital Markets Union (CMU) package

Dafür hat sie heute  mehrere Maßnahmen zur Stärkung der europäischen Kapitalmärkte verabschiedet. Valdis Dombrovskis, Exekutiv-Vizepräsident für eine Wirtschaft im Dienste der Menschen, sagte: „Europa braucht dynamische und integrierte Kapitalmärkte, um die Realwirtschaft anzukurbeln und sich nach der COVID-19-Krise wieder zu erholen. Die heutigen Vorschläge bringen uns der Schaffung der Kapitalmarktunion einen wichtigen Schritt näher. Für das Wirtschaftswachstum in der EU ist dies von großer Bedeutung.“

Pressemitteilung
Fragen und Antworten

Rechtstexte

Factsheet: Europäische langfristige Investmentfonds (ELTIF)

Factsheet: Einheitlicher europäischer Zugangspunkt (ESAP)

Factsheet: Konsolidierter Datenticker

Einzelheiten

Datum der Veröffentlichung
25 November 2021
Autor
Vertretung in Österreich